Deutsch

Ehrenamtliche Koordinatorenstelle
für die Arbeit mit Migranten

Vom Ehrenamt zum Hauptamt

Das Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis erhält von der Hector Stiftung eine Förderung zur Schaffung einer hauptamtlichen Koordinatorenstelle für das Ehrenamt.

Die Aufgabenschwerpunkte liegen dabei in der Koordination und Beratung der in der Flüchtlingsbetreuung im Landkreis ehrenamtlich Tätigen, der Teilnahme an örtlichen Zusammenkünften, der Erarbeitung und der Akquise von Fortbildungsangeboten für Ehrenamtliche und die Vermittlung bei Konflikten.

Haus für minderjährige Flüchtlinge

In der aktuellen Flüchtlingskrise stellt die Unterbringung minderjähriger Flüchtlinge eine besondere Herausforderung dar.

Das Pilgerhaus Weinheim hat sich diesem Problem angenommen und in Lützelsachsen eine geeignete Immobilie erworben, die nach einem Umbau Platz für mehrere Flüchtlinge bietet. Dieses Projekt haben die Hector Stiftungen mit dem Kauf des Grundstücks finanziell unterstützt. Bereits im Herbst 2016 werden die ersten Flüchtlinge das neue Gebäude beziehen können.

Hilfe für Flüchtlinge

Seit 1985 besteht in Weinheim eine Initiative von Bürgern, den hier lebenden Asylbewerbern und Flüchtlingen Unterstützung anzubieten. Besonders seit der Flüchtlingskrise in 2015 wurde die Arbeit des Vereins Flüchtlingshilfe e.V., der zum Arbeitskreis Aysl gehört, immer wichtiger, so dass die Hector Stiftungen in 2015 beschlossen, diese Initiative bis auf weiteres zu unterstützten. Welche Aufgaben der Verein wahrnimmt, können Sie auf seiner Homepage nachlesen. Foto: © Berndt Güntzel-Lingner