Deutsch

Förderung von Hochschulen

Einrichtung von Wissenschaftsfonds für Spitzenforscher

Die Hector Stiftungen legen einen besonderen Schwerpunkt auf die Förderung der Hochschulen in Deutschland. Unterstützend zu der Exzellenzinitiative des Bundes, bei der eine Auswahl an „Elite-Universitäten“ mit erheblichen finanziellen Mitteln unterstützt werden, um sie international interessanter zu machen, haben die Hector Stiftungen zwei Wissenschaftsfonds zur Verfügung gestellt, um eine Anstellung an einer Elite-Universität für besonders begabte und erfolgreiche Hochschullehrer und -forscher noch attraktiver zu machen: den Hector Wissenschaftsfonds an der KIT in Karlsruhe und den Hector Personalfonds an der Universität Konstanz.

Die Hochschulen prämieren damit Forschungsprojekte und schaffen bessere Arbeitsbedingungen für Forscher, um im Wettbewerb mit anderen Spitzenhochschulen mithalten zu können. Aus diesen Fonds kann die jeweilige Hochschule bis zu einem bestimmten Umfang zusätzliche leistungsbezogene Zuwendungen an lehrende und forschende Bedienstete mathematischer, technischer oder naturwissenschaftlicher Fachrichtungen schöpfen.